Hartz 4 Bescheide

Was gibt es wichtiges zu wissen und welche Ansprüche habe ich?
Was ist ein Hartz 4 Bescheid und was muss dieser enthalten?
Viele Hartz 4 Bescheide sind fehlerhaft und sollten professionell geprüft werden

Was ist ein Hartz 4 Bescheid?

Der Hartz 4 Bescheid ist eine Antwort des Jobcenters über die Bewilligung oder Ablehnung der von Ihnen beantragten Sozialleistungen. Er kann Sie aber auch über Änderungen Ihrer laufenden Zahlungen informieren. Dem Hartz 4 Bescheid müssen korrekte Angaben zu den Mitgliedern der Bedarfsgemeinschaft, sowie die Höhe der Zahlungen und die Frist für einen Widerspruch entnommen werden können. Ansonsten ist dieser fehlerhaft und kann angefochten werden.

Sie möchten Ihre Ansprüche prüfen?

Prüfen Sie jetzt kostenlos & unverbindlich Ihren Hartz 4 Bescheid.
Hier kommen Sie zum kostenlosen Online Check:

Hartz 4 Bescheid erhalten – Was muss er beinhalten?

Der Hartz 4 Bescheid setzt sich aus zwei Teilen zusammen: dem Bewilligungsbescheid und dem Berechnungsbogen.

Der Bewilligungsbescheid bestätigt Ihnen, dass Sie nach § 7 SGB II leistungsberechtigt sind und beinhaltet alle wichtigen Informationen zu den bewilligten Leistungen. Er enthält:

  • Ihre eigenen Daten und die des Arbeitsamtes
  • Daten Ihrer Bedarfsgemeinschaft, hier finden Sie auch die Nummer der Bedarfsgemeinschaft, die bei künftigen Mitteilungen an das Jobcenter immer genannt werden muss.
  • die Höhe der bewilligten Leistungen, inkl. einer Aufschlüsselung nach Person und Bedarf ( evtl. Mehrbedarf),
  • den genauen Zeitraum der Auszahlungen
  • Informationen zu Ihren Versicherungen (Kranken, Pflege- und Rentenversicherung)
  • eine Rechtsbelehrung, hier sind alle Mittel erklärt, wie Sie sich gegen den Bescheid des Amts wehren können und dass Sie innerhalb eines Monats Widerspruch einlegen können.

Um den Beschluss des Jobcenters möglichst transparent zu halten, befindet sich eine Berechnung der Ihnen zustehenden Beträgen im beigelegten Berechnungsbogen.

Leistung der Auszahlung

Nachdem Sie den Hartz 4 Bescheid erhalten haben, sollte auch das Geld zeitnahe im Voraus auf ihr Konto überwiesen werden. Anders als bei einer Lohnauszahlung erhalten Sie die Auszahlung am Monatsanfang, um kommende Zahlungsverpflichtungen bedienen zu können. Kosten für Ihre Unterkunft überweist man häufig direkt dem Vermieter, anstatt sie Ihnen auszuzahlen.

Sie möchten Ihre Ansprüche prüfen?

Prüfen Sie jetzt kostenlos & unverbindlich Ihren Hartz 4 Bescheid.
Hier kommen Sie zum kostenlosen Online Check:

Zweifel an der Richtigkeit Ihres Bescheides? – Widerspruch einlegen

Mehr als 50 Prozent der Hatz 4 Bescheide sind fehlerhaft. Wenn auch Sie mit der Berechnung Ihrer bewilligten Leistungen nicht einverstanden sind und Sie Grund zur Annahme haben, dass das Jobcenter einen Fehler gemacht hat, sollten Sie Ihren Bescheid eingehend prüfen lassen, da dies oft mit großen finanziellen Nachteilen verbunden ist.

Lassen Sie sich von Experten zu Ihrem Abfindungsanspruch beraten

Um einen erfolgreichen Widerspruch einreichen zu können ist es wichtig genau zu wissen welche Fehler gemacht wurden. Häufig wird die Miete der Wohnung oder Heizkosten falsch berechnet, ein bestehender Mehrbedarf verwehrt oder die Anrechnung von Einkommen nicht korrekt berücksichtigt. Der Widerspruch sollte immer ausführlich und korrekt begründet sein. Deshalb ist es ratsam sich hier professionellen Rat zu holen.

Unsere spezialisierten Partneranwälte unterstützen Sie gerne kostenlos, um die Richtigkeit Ihres Bescheides zu prüfen und die Fehler des Jobcenters zu finden.

Menü